Der Blick richtet sich auf das Eichenparkett des seit Jahren leerstehenden Kinos. In seinen zahlreichen Leerstellen werden handelsübliche Dämmplatten in der Größe der Parkettstäbe als Fischgrätmuster verlegt.
Sinnbildlich wächst das Neue bereits aus dem Boden. Aus Styroporstreifen werden Plattenbauten, aus Parkettfehlstellen
Stadtlandschaften.

Styropor Dämmplatten, ca. 200qm