Seit Beginn der Städtebildung bildeten Marktplätze sowohl die sozialen, als auch räumlichen Zentren des städtischen Lebens. Die Märkte dienten nicht nur dem Kauf und Verkauf von Waren, man traf auch Bekannte und tauschte Nachrichten aus.
Der Marktplatz Friedrichshagen liegt an der Bölschestraße, die nach dem Schriftsteller Wilhelm Bölsche benannt wurde, dem wichtigsten Vertreter des Friedrichshagener Dichterkreises.
Auf dem Marktplatz fielen mir bereits bei der ersten Besichtigung die gusseisernen Baumscheiben auf. Die Ringe werden zum Schutz der Baumwurzeln verwendet, lassen Sauerstoff und Regen hindurch, sind begehbar, Markfahrzeuge können darüber fahren.
Die geplante künstlerische Arbeit würde 5 der vorhandenen Baumscheiben teilweise mit Messingblechringen überdecken, in denen kurze Zitate aus 5 verschiedenen Geschichten des Buches „Von Wundern und Tieren“ sowie ein dazugehöriger QR – Code lasergraviert werden.

Über den QR Code gelangt man direkt zur Hörfassung folgender ausgewählter Kurzgeschichten:
– Goldene Tiere
– Wie das Tier der fleischfressenden Pflanze ein Schnippchen schlug
– Die Furcht vor den Menschen
– Die Vorfahren des Schmetterlings
– Der Kampf um den Maulwurf

Die Besucher des Marktplatzes können den QR Code scannen, sich auf einer der Bänke niederlassen und für ein paar Minuten den recht amüsanten und lehrreichen Geschichten von Wilhelm Bölsche folgen.
Die Geschichten werden von Schauspielern eingesprochen, digital bearbeitet und online zur Verfügung gestellt.
Die vorhandenen Bäume erfahren durch die goldenen Ringe eine Aufwertung und entsprechen damit auch dem damals bereits unermüdlichen Einsatz Wilhelm Bölsches für den Naturschutz.
Durch den minimalen Eingriff bekommt der Marktplatz eine weitere Aufenthaltsqualität und Aufwertung des Platzes, schafft eine Verbindung zum Schriftsteller Wilhelm Bölsche und dem Ort Friedrichshagen.

Messingringformen
5 auf dem Marktplatz befindliche gusseiserne Baumringe mit einem Durchmesser von 3m und 2,5m, werden mit Messingblechen (3mm) laut Zeichnung mit Epoxydharzkleber verklebt und verschraubt. In die geplanten Messingringformen, die zwischen 2,7-14cm breit sind, wird Schrift (Schrifthöhe 1,5cm) und jeweils 1 QR Code (3 x 3cm bis 5 x 5cm) Lasergraviert.

Durch das begehen der Fußgänger werden die Messingstreifen immer wieder blank poliert und die Schrift dunkelt allmählich nach, was die Lesbarkeit erhöht.

Hörfassung
5 Geschichten aus dem Buch „Von Wundern und Tieren. Neue naturwissenschaftliche Plaudereien.“ von Wilhelm Bölsche werden von 5 verschiedenen professionellen Sprechern unterschiedlichen Alters aufgenommen und anschließend bearbeitet, geschnitten und digitalisiert. Länge der Hörfassungen zwischen 8-15min.